Einmal zum Arzt, ohne krank zu sein!

Neugierig und auch etwas aufgeregt marschierten die Schüler der 2.Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Helene Köck und Frau Zeitelberger in die Arztpraxis des Hausarztes Dr. Pistracher.

Nach einer freundlichen Begrüßung erklärte Frau Pistracher Wissenswertes über Medikamente, die auch schon Kinder einnehmen dürfen.

Anschließend durften die Schüler in Gruppen die Praxis erkunden, Blutdruck messen oder ein EKG anlegen lassen. Sie konnten viele Informationen über die Blutzuckermessung, den Harntest, die Sterilisation des OP-Bestecks oder die wichtige Funktion unseres Herzens sammeln.

Danke dem gesamten Team, dass sie sich an ihrem freien Tag für uns Zeit genommen haben!