Schihasen unterwegs!

Am 29. und 30. Jänner war es endlich wieder soweit! Die mittlerweile traditionellen Schitage für die 3. und 4. Klassen fanden auch heuer im verschneiten Karlstift statt.

Mit großer Begeisterung übten und trainierten die SchülerInnen zwei Vormittage lang und so konnte das eigene Fahrkönnen verbessert werden.

Auch die Anfängergruppe war mit großem Elan dabei. Herr Wolfgang Trsek betreute diese wieder mit viel Geduld. So konnten am 2.Schitag schon einige den Tellerlift benützen und mit dem gelernten Pflugbogen ins Tal fahren.

Am 2.Tag flitzten die Kinder der 4.Klasse geschickt durch die Torstangen, denn jeder wollte beim Schirennen eine gute Zeit erzielen.

Lehrerinnen und SchülerInnen waren auf jeden Fall begeistert von den sportlichen Tagen im Schnee.