Ein lehrreicher Ausflug in die Bezirkshauptstadt

Am 15. Mai fuhren die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen nach Waidhofen an der Thaya. Dort besuchten sie die Apotheke am Hauptplatz und die Pfarrkirche.

Jede Klasse erfuhr von Frau Mag. Kranyak und ihren Mitarbeiterinnen viel Wissenswertes und Interessantes über die vielfältigen Aufgaben in der Apotheke. Dann durften die Kinder Tee abfüllen oder Badesalz mit Lavendel herstellen. Zum Abschluss gab es noch einen Überraschungsbeutel als Geschenk für jeden fleißigen Apothekergehilfen. Manche Kinder tätigten sogar einen kleinen Einkauf.

Während eine Klasse in der Apotheke beschäftigt war, besichtigte die jeweils andere Klasse die barocke Stadtpfarrkirche.
Der Pfarrsekretär, Herr Gaar, stand den Kindern dort ganz spontan Rede und Antwort. Er berichtete sehr kindgerecht über verschiedene Bilder und Figuren und führte die SchülerInnen zum Abschluss auch zur Orgel mit ihren 2300 Pfeifen. Gemeinsam wurde dort ein Lied gesungen und auf der Orgel begleitet.

Die SchülerInnen und Lehrerinnen bedanken sich herzlich bei Frau Mag. Kranyak und Herrn Gaar für diesen tollen Vormittag!